The Lords of Windsurfing

der harte Kern ...
Mr. Iceman Mario (25), "Mr. Iceman"

Jung und hungrig auf all die schwierigen Trickmanöver
sowie natürlich auf die Mädels ..

Auf dem Eis hatte er bereits wesentlichen Anteil, das
Tricksurfen populärer zu machen und damit den
"Temposündern" die Stirn zu bieten
I'm too sexy for my skateboard Bence (24), Mr. "Pose & Style"

Das Streetsurfen war farblos, einseitig, ja langweilig - bis er kam,
sah und poste. Er verwandelte den Asphalt in eine Showbühne.
Immer wenn er die weiten Flächen des ebenen Steins betritt,
geht ein Raunen durchs Publikum. Sehr geehrte Damen und Herren,
kommen sie zur Theresienwiese und bestaunen sie seine Gala-Vorstellungen:

Der unwiderstehliche Power-Poser
I'm too sexy for my skateboard Andy "MIB" (28), the man in black

Ist bekannt dafür, nur in Schwarz zu surfen
Gefürchtet von allen Passanten für seine
Kompromißlosigkeit im Highspeed-Bereich
No picture
'cause
too sexy for the Web


The Body of Windsurfing ..

.. für die Mädels über 18
Philip (21), Surf-Lehrer und Photo-Modell

Vergewaltigt zum Streetsurfen regelmäßig ein altes Snowboard

Hat sich fest in den Kopf gesetzt, der Erste zu sein,
der auf Asphalt mit dem Windskater einen Loop springt
Lady of the Road Manu (27), The Lady of the Road

Zählt zu der Gattung der zart-geschmeidigen Geschöpfe,
die nicht über den Asphalt fahren, sondern 2 cm darüber schweben

Die Dame kommt allerdings nur in Fahrt, wenn der rosa Samtteppich ausgelegt ist.
One of the SurfLords Pedro (33), einfach nicht zu bremsen ..

Eigene Snowboard-Schule, eigene Webdesign-Firma
und das Beste am Ganzen:

Die Leidenschaft für's Streetsurfing
The Iron Lady Sabine (32), The Iron Lady

Frauen auf den Windskater!!

Sabine, die bessere Hälfte von Pedro, macht's vor und
ist auch nicht von Pferdeküssen auf den Oberschenkel zu stoppen
The Kiteman Stefan (33), The Kite-Surfer

Daß Kitesurfing nicht nur auf Wasser, sondern auch auf Land möglich ist,
beweißt eindrucksvoll "The Kiteman".

Die Slam-Jibe auf seinem Skateboard ist sogar noch radikaler,
als vergleichbare Kite-Manöver auf dem Wasser.
Karl, der Große Karl (43), der Große

Achtung! Achtung!

Tieffliegendes, kartoffelacker-taugliches U-Boot mit serienmäßig eingebautem ABS und Heckscheiben-Wischer gesichtet

Und damit sich der Karl bei der Duck-Jibe nicht so langweilt, hat er auf seinem Rollboard noch einen kleinen Swimming-Pool integriert
lasset das Adrenalin spritzen ... Wenn ihr euch auf einsamen, langläufigen Teerflächen über vorbeizuckende Blitze gewundert habt, hier jetzt endlich die Aufklärung:

Matthew & Walter, the Speed-Junkies

Kleine Scherzfrage:
Was haben die beiden mit Reptilien gemeinsam?
Antwort:
Die Häufigkeit der Häutungsvorgänge,
da sie bei schönen Wetter bevorzugt "oben ohne" über den Asphalt donnern ..
just a smiling guy ... Heiko (30), just a smiling guy ..

Ist nach einem Jahr der Trägheit und der Skepsis
dann doch schließlich auf den Streetsurfer gekommen

Hat sich für diesen heiligen Anlaß extra ein Longboard gekauft !
Vorsicht - ich beiße ... Marco (29), "Mr. Fanatic"

Genauso fanatisch ist er vor einiger Zeit
der Windskating-Gemeinde beigetreten

Als lebendes Geschoß gilt der dienende Soldat
mittlerweile als Geheimwaffe der Bundeswehr!
Mr. Speed-Street Alf (31), The Street Dragon

Ist gefürchtet von der Stadtverwaltung,
weil er immer so tiefe Rillen in den Asphalt brennt

Zählt wie Matthew & Walter zu der Gattung der Streetsurfer,
die mit 8 Rollen (Inline-Skates) über die Prärie heizen
The Lifestyle Man Erik (29), Lifestyle Man

Gleitschirmfliegen, Wind/-Kitesurfen und Snowboarden

Der Mann weiß, wo's lang geht und hat sich ganz gezielt
auf die drei Funsportarten mit dem größten Spaßfaktor
eingeschossen. Daß er seinen kleinen Cousar, der kaum
bis zur Gabel hochreicht, hin und wieder auf dem Windska-
ter mitnimmt, beweisst, daß er auch eine soziale Ader hat
The Hypnotic man Bernd (20), "The Hypnotic Surfer"

Damit ist auch schon alles über seinen Surfstil gesagt:
Wenn du ihm zuschaust, werden deine Augen kleben bleiben!!

Bernd hat den Move "King Kong" erfunden,
den ihm bisher noch keiner nachgemacht hat
Pure Ulm-Power Mad Marc (30)

Der Erfinder des Windscooters:
Cooles Windskaten auch auf 2 Rollen möglich ist!!

Außerdem fällt er auf mit seiner Leidenschaft für's Cablescooting:
Mit einem langen, dehnbaren Seil vom Auto ziehen lassen

cable-scooting
.. der Hut, steht dir gut .. Rob (33), der Street-Mob

Kutschiert ein Vehikel der Marke "extra-terrestrischer" Eigenbau durch die Gegend. Sein Board wird von 2 abgeschnittenen Ski-Hälften flankiert (aufzuspießende Hindernisse willkommen!), die Rollen erreichen an heißen Tagen gerade mal Erbsengröße und eignen sich damit hervorragend für spannende Gulli-Überquerungen.

ein alter Knochen ... Ritchie (59), der ewige Jungbrunnen

Surft bereits seit 20 Jahren auf Wasser wie auf Land und hat trotz der vielen Knochenbrüche in all den Jahren (Steißbein/Schambein/Surferbein) dem Windskaten immer treu die Gabel gehalten. Powerhalse forever ...

The spiritual leader of the surfin'gang

alles easy oder was zuletzt meine Wenigkeit, Stefan (31)
Streetsurfen hat total mein Leben verändert!


Ich kann nur sagen:
Einem Windsurfer mit Trickmanöver-Ambitionen, der das Windskaten noch nicht ausprobiert hat, fehlt ein Teil des Surfer-Kosmos. Das kreative Spiel mit dem Segel in allen Varianten und das damit verbundene nahezu unbegrenzte Potential der Manöver-Elemente ist auf dem Wasser (wo es drum geht, erst mal die rohe Windkraft zu bändigen) nur eingeschränkt möglich.


Einem Bekanntem eine Postkarte zuschicken .. Top 50 Windsurflinks